Yamaha Power EMX7

Produktinformationen "Yamaha Power EMX7"

Kompakter, mobiler und robuster Powermixer mit hocheffizienter 710W-Endstufe

Die neuen Powermixer EMX7 und EMX 5 wurden speziell für Musiker, Performer und Redner entwickelt, die höchsten Wert auf optimale Klangeigenschaften und eine komfortable Bedie­nung legen. In Kombination mit den kompakten Abmessungen der EMX7 und EMX5 benötigen Anwender lediglich Lautsprecher sowie ein Mikrofon für ein voll funktionales, mobiles und extrem verlässliches Beschallungssystem, das sämtliche Werkzeuge für die Mischung. Bearbeitung und Übertragung der Audiosignale bereitstellt – überall und zu jeder Zeit.

Leistungsstarke, hocheffiziente Class-D-Endstufe

Die Modelle EMX7 und EMX5 verfügen über eine eingebaute, hocheffiziente Class-D-Endstufe und liefern eine Ausgangsleistung von 2 x 710W bzw. 2 x 630W. Trotz ihres niedrigen Stromverbrauchs und des überraschend geringen Gewichts ermöglichen die Endstufen beeindruckende Ausgangspegel. Beide Modelle beinhalten darüber hinaus eine integrierte Schutzschaltung gegen Überspannung für eine lange Lebensdauer der einzelnen Komponenten sowie dauerhafte Leistung.

Robuste und mobile Konstruktion

Mit ihrem intuitiven, benutzerfreundlichen Aufbau lassen sich die EMX7 und EMX5 Powermixer auch bei lediglich elementar vorhandenen Beschallungskenntnissen schnell und einfach einrichten und bedienen. Das variable Gehäusedesign ermöglicht Nutzern je nach Anwendung die flexible vertikale oder horizontale Positionierung des Powermixers, beispielsweise auf dem Tisch oder auf dem Boden für die Bedienung im Sitzen.

Komfortable Einrichtung, einfache Bedienung

Die Powermixer EMX7 und EMX5 profitieren von einer robusten und äußerst mobilen Konstruktion, basierend auf einem widerstandsfähigen, pulverbeschichteten Metallgehäuse für den langlebigen Einsatz on the road. Mit den beiden großen Tragegriffen auf Vorder- und Rückseite sind die EMX7 und EMX5 Powermixer überaus portabel und mobil. Zudem schützen die Tragegriffe die Regler und Anschlüsse auf der Bedienungsseite vor Stößen und anderen Belastungen beim Transport.

Umfassende Ein- und Ausgänge

Sowohl der EMX7 als auch der EMX5 verfügen über jeweils vier Mono- sowie Mono/Stereo-Eingangskanäle für den Anschluss von bis zu acht Mikrofonen oder wahlweise Line-Signalen, wie beispielsweise Keyboards und mobile Abspielgeräte. Darüber hinaus bietet Kanal 4 den direkten Anschluss von hochohmigen Instrumenten, wie Gitarren und Bässe. Beide Modelle verfügen zudem über zwei AUX SEND-Anschlüsse für Monitoring-Anwendungen oder externe Effektgeräte, einen unsymmetrischen REC OUT RCA-Ausgang für den Anschluss eines externen Aufnahmegeräts sowie STEREO OUT Klinkenausgänge für die Weiterführung des Stereo-Mix-Signals.

Lautsprechermanagement und Presets

Die Lautsprechermanagement-Funktion ermöglicht Anwendern die Auswahl passender Einstellungen für die perfekte Abstimmung auf die verwendeten Lautsprecher. Selbstverständlich beinhaltet der EMX7 speziell angepasste Presets für das umfangreiche Yamaha-Sortiment an passiven Lautsprechern, inklusive der CBR-Reihe sowie den Club- und Installationsserien. Auf diese Weise optimieren Anwender die Leistungsfähigkeit ihrer jeweiligen Lautsprecher und sparen zusätzlich Zeit beim Einrichten des Beschallungssystems. Weiterhin verfügt das Lautsprechermanagement des EMX7 über eine Bass-Boost-Funktion für eine signifikante Anhebung der tiefen Frequenzen.

Onboard-Feedback-Unterdrückung

Nur wenige Faktoren können eine Live-Performance oder eine Rede negativer beeinflussen als das plötzliche Auftreten eines unerwünschten Feedback-Heulens. Die EMX7 und EMX5 Powermixer verfügen über eine integrierte Feedback-Unterdrückung auf Basis der einzigartigen digitalen Algorithmen des 7-bandigen Notch-Filters von Yamaha für die unmittelbare Beseitigung ärgerlicher Feedbacks auf Knopfdruck.

Umfangreiche und professionelle Effekte und Signalbearbeitung

Sowohl der EMX7 als auch der EMX5 sind mit einer umfangreichen und leistungsstarken DSP-Einheit ausgestattet. Diese bietet insgesamt 24 unterschiedliche Effekte, die in einer Liga mit den berühmten Effektprozessoren der SPX-Serie spielen, die von Profis auf der ganzen Welt geschätzt werden. So lassen sich beispielsweise mit Hall- und Delay-Effekten unter­schied­lichste Umgebungen realisieren – von kleinen Clubs bis zur Konzerthalle.

Technische Details

  • 2x 710W [4Ω], 2x 500W [8Ω] (1kHz THD+N weniger als 10% CEA2006)
  • 2x 600W [4Ω], 2x 400W [8Ω] (1kHz THD+N weniger als 1% CEA2006)
  • Leistungsstarke, hocheffiziente Class-D-Endstufe
  • 12 Line-Eingänge (8 Mono + 4 Stereo)
  • Hochohmiger High-Z-Eingang (Kanal 4) für den direkten Anschluss von Gitarren und Bässen
  • Flex-9 grafischer Equalizer
  • Onboard-Feedback-Unterdrückung
  • 24 unterschiedliche, professionelle Effekte
  • Yamaha Lautsprecher-Presets
  • Metallgehäuse für den langlebigen Einsatz on the road
  • Große Tragegriffe für erhöhten Schutz und perfekte Mobilität
  • Universal-Netzteil für bedenkenlosen Einsatz bei Spannungsschwankungen
  • Optionales Rack-Montage-Kit erhältlich
  • Maße (BxHxT): 465 mm x 308 mm x 325 mm
  • Gewicht: 9,5 kg

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Schauen Sie sich dieses Produktvideo an: